Der Mensch ist der
    wichtigste Erfolgsfaktor.

    Coaching

    Die Förderung

    Für uns ist Coaching weit mehr als eine allgemeine Beratung, es orientiert sich an der Individualität des Einzelnen und ist persönlichkeitsspezifisch zugeschnitten.

    Unser Coaching hat sich einen erfolgreichen Platz in der Führungskräfte- und Mitarbeiterqualifizierung erobert und dafür gibt es eine plausible Erklärung: Es orientiert sich sehr viel stärker an den Themen, Gedanken, Emotionen und Bedürfnissen seiner Adressaten, als es ein Training oder eine Beratung jemals könnte.

    Der Coach ist voll und ganz für Sie da, er erkennt, was Ihnen emotional wichtig ist, folgt Ihren Prioritäten und hilft Ihnen, Ihre Gedanken und Gefühle zu ordnen, um auf dieser Basis die anstehenden Entscheidungen zu treffen.

    Wir bieten keine universellen und vorkonfektionierten Lösungen an. Die Entscheidung für oder gegen einen wichtigen Schritt liegt immer bei Ihnen selbst, niemals beim Coach. Unsere Coaches werden Ihnen neue Impulse geben und dabei auch einige wirkungsvolle Kniffe anbieten, vor allem aber das „Alternative Denken“ üben und dabei stärker zum eigenverantwortlichen Handeln anregen.

    » Konzept

    Mit unserem Coaching-Konzept erklären wir die Methoden, das Vorgehen, mögliche Interventionen und legen den Rahmen dafür fest, wie die angestrebten Prozesse ablaufen und Zusammenhänge berücksichtigt werden.  Wir arbeiten im Coaching nicht mit manipulativen Techniken, sondern mit transparenten Interventionen. Zum Ergebnis eines Coachings gehört für uns auch die Förderung von Selbstreflexion, die Eigenwahrnehmung, die Verantwortung und das Bewusstsein. Dies sind wichtige Bausteine zur Selbsthilfe.

    » Vertrauen / Beziehung

    Unser Coaching ist geprägt von Vertrauen und von gegenseitiger Akzeptanz. Unsere Klienten gehen freiwillig eine Beratungsbeziehung ein und können sicher sein, dass Diskretion gewährleistet ist. Wir agieren im Rahmen mit zuvor festgelegten "Spielregeln", die der Klient freiwillig und sinnvoll bejaht.

    » Ziele und Voraussetzungen

    Die Selbstmanagementfähigkeiten des Klienten sollen spürbar verbessert werden, so gut, dass der Coach sich letztendliche entbehrlich macht. 
    Klient und Coach und sollten bezüglich ihrer Vorstellungen und Ausrichtung "zusammenpassen". Im übertragenen Sinne wird ein „psychologischer Vertrag“ geschlossen, der u. a. klärt:

    • die Kritikfähigkeit des Klienten,
    • das Ausmaß des Problembewusstseins,
    • die Bereitschaft zum kritischen Hinterfragen der eigenen Werte,
    • die Erwartungen, Vorannahmen und Befürchtungen.


    Dazu gehören auch:

    • die denkbare Gesamtdauer des Coachings,
    • Zieldefinitionen,
    • Vorgehensweisen
    • verwendete Methoden,
    • das Ausmaß der gewünschten Veränderung,
    • Grenzen und "Tabuzonen"

    Coaching

    Unsere Vorgehensweise

    Für uns bedeutet Beratung, Training und Coaching in erster Linie die Arbeit mit dem Menschen.

    Die Entwicklung und Förderung von Menschen und Unternehmen halten wir für fundamental, wodurch das Selbstverständnis unserer Leistungen von der Beratung, über das Training bis hin zum Coaching bestimmt wird. Wir leben Werte wie Leidenschaft, Qualität, Kompetenz und Verantwortung.
    Bei uns bleibt es nicht bei der Problemanalyse, sondern wir führen gemeinsam mit Ihnen jedes Projekt von der Planungsphase über alle Stufen der Umsetzung kontinuierlich zum erfolgreichen Abschluss.
    Der kooperative Prozess, die kontinuierliche Rückkopplung, unser integrierter Ansatz und das Know-how unserer Berater, Trainer und Coaches stellen sicher, dass die Vorhaben tatsächlich realisiert werden können. Wir verstehen uns vor allem als umsetzungsstarker Begleiter erfolgreicher Veränderungsprozesse.